E-Zigarette löst Alarm an Philipp-Matthäus-Hahn-Schule aus

|

Vermutlich hat der Dampf einer auf der Herrentoilette gerauchten E-Zigarette am Dienstag gegen 9.45 Uhr einen Brandalarm in der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule ausgelöst und so einen Feuerwehreinsatz verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Gewerbeschule vorsorglich geräumt. Schnell stellten die eintreffenden Kräfte der Balinger Wehr zusammen mit dem Hausmeister der Schule fest, dass kein Brand vorlag. So konnte die Schule kurz nach 10 Uhr wieder freigegeben werden.

Content Management by InterRed GmbH Logo