Ausgebüxter Hund legt Verkehr auf B27 lahm

|
Wegen eines Zwergpinschers (wenn auch nicht diesem hier) kam es am Mittwochnachmittag zu einem tierischen Einsatz auf der B27.  Foto: 

Der herrenlose Zwergpinscher löste am Mittwochnachmittag Aufregung und einen kurzzeitigen Verkehrsstau auf der B27 aus. Er war zuvor aus einem abgeschlossenen Auto ausgebrochen.

Kurz vor 16 Uhr ging der Vierbeiner in der Nähe der Abfahrt Balingen Nord mitten auf der Fahrbahn und ohne Begleitung Gassi. Eine Autofahrerin stoppte und versuchte, den Hund einzufangen. Das war gar nicht so einfach, weil der Hund zunächst scheute und auf Distanz ging.

Zwei Lastwagenfahrer halfen ihr bei ihrem Bemühen, blockierten die Fahrbahn und hielten so den übrigen Verkehr an. Mit gutem Zureden gewann die Tierliebhaberin nach und nach das Vertrauen des kleinen Ausbrechers und bekam ihn schließlich am Halsband zu fassen. Sie brachte ihn aus der Gefahrenzone und verständigte die Polizei.

Eine Streife nahm den Ausreißer mit auf das Polizeirevier. Lange musste er dort nicht bleiben, weil sich seine Urlaubsbetreuer kurze Zeit später meldeten. Sie hatten bereits verzweifelt nach ihrem Feriengast gesucht, der zwei Stunden zuvor in der Balinger Innenstadt aus ihrem abgeschlossenen Auto getürmt war.

Wie der Hund das geschafft hat? Er aktivierte mit einer Pfote – wohl eher zufällig – den elektrischen Fensteröffner: „Sesam öffne dich“ und der Vierbeiner sprang ins Freie. Nach Stadtbummel, Verkehrsstau und Polizeibesuch landete der Ausreißer zu guter Letzt wieder bei seinen sichtlich erleichterten Ersatz-Herrchen, die ihn während des Urlaubs seiner Besitzer betreuen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Junger Autofahrer stirbt bei schwerem Unfall in Zillhausen

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Pfeffingen und Zillhausen ist am späten Sonntagabend ein 26-jähriger Mann ums Leben gekommen. weiter lesen