"Harmonie" jetzt ausgehöhlt

|

Mitte März haben die Erd- und Abrissarbeiten für die "Harmonie" begonnen. Zwischenzeitlich ist aufgerüstet und das historische Gebäude nahezu ausgehöhlt. Fenster und Türen wurden entfernt und das Fachwerk in den oberen Stockwerken freigelegt. Auf dem Grundstück in der Bachstraße fanden umfangreiche Erdarbeiten statt, um Platz zu schaffen für den Anbau, der das Treppenhaus beherbergen wird.

Der Umbau der "Harmonie" zum Bürger- und Vereinshaus ist das größte Sanierungsobjekt der Stadt Geislingen in diesem Jahr und wird von großem Bürgerinteresse begleitet. Denn das imposante Gebäude in der Stadtmitte wird zahlreichen Vereinen, die bislang im Schloss untergebracht sind, zur neuen Heimstatt. Mit der Fertigstellung im Jahr 2013 beginnt auch für das Schloss eine neue Ära.

Nachdem der Abriss voll im Zeitplan liegt, beginnt nun eine sensible Bauphase: Ein örtlicher Zimmereibetrieb wird das Gebälk abtragen, restaurieren und wieder einsetzen. Der Rottweiler Architekt Manfred Ettwein hatte im Gemeinderat angekündigt, dass diese Arbeiten viel Feingefühl erfordere. Deshalb werde das Büro diese Arbeiten kritisch begleiten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Michael Knaus ist neuer Leitender Pfarrer in Hechingen

Der 42-jährige gebürtige Ebinger übernimmt im Februar 2018 sein neues Amt in der Seelsorgeeinheit St. Luzius und die Verantwortung für 8800 Katholiken. weiter lesen