Lieder für die ganze Familie

"Millionen Lichter" aus tausend Kehlen - darauf dürfen sich Fans der Pop- und Rocksängerin Christina Stürmer am Samstag freuen. Kinder bis 14 Jahre dürfen umsonst rein in den Schiefererlebnispark.

ROSALINDE CONZELMANN |

"Das wird eine Pop- und Rockparty für die ganze Familie", verspricht Konzertmanager Oliver Gut jetzt schon allen Besuchern. Christina Stürmer, Chartsstürmerin aus Österreich und eine der derzeit bekanntesten Deutschrockerinnen, wird am Samstag, 12. September, ihre großen Hits in nicht alltäglicher Umgebung, dem Schiefererlebnispark, singen.

Den Kontakt zu der Sängerin hat der Veranstaltungstechniker über seine berufliche Tätigkeit geknüpft. Es ist das erste Konzert, das der Deilinger managt und ein wenig Lampenfieber war schon da, bekennt er. Jetzt aber stellen sich Erleichterung und Freude ein, denn die Planungen sind abgeschlossen und das Helferteam steht in den Startlöchern. Und ganz wichtig: Die Wetterprognosen sind gut. "Es werden 16 bis 20 Grad vorausgesagt und kein Regen", sagt Gut, der mit mehreren tausend Besuchern rechnet.

Von dem Konzertabend sollen nicht nur die Besucher profitieren. Gut wird Spendenkassen für die Nachsorgeklinik für krebskranke Kinder in Tannheim aufstellen. "Wir wünschen uns, dass die geladenen Gäste, die keinen Eintritt bezahlen, etwas spenden. Schön wäre es auch, wenn zudem die Eltern, deren Kinder umsonst rein dürfen, diese Geste mit einer Spende honorieren", sagt Gut, der außerdem zehn Patienten aus der Nachsorgeklinik einen Konzertbesuch ermöglicht. Der Erlös werde eins zu eins weitergereicht.

Für Gut und sein Team beginnt der Bühnenaufbau heute, Donnerstag, mit 15 Helfern. Am Festivaltag selbst sind bis zu 30 Männer und Frauen im Einsatz. Christina Stürmer wird am Samstagmorgen erwartet, zum Soundcheck wird sie um 13 Uhr mit ihrer Band auf der Bühnen stehen. Danach wird sich die Musikerkombo bis zu ihrem Auftritt in eine Pension in der Region zurückziehen.

Der Schiefererlebnispark ist ab 17.30 Uhr geöffnet. Die Bühnenshow eröffnet die Stuttgarter Band Cloey. Danach werden Stürmer und ihre Band um 21.20 Uhr die Bühne im beleuchteten Schiefererlebnispark rocken. Die Zuhörer dürfen sich auf eine professionelle Show mit stimmungsvollen, mitreißenden, aber auch nachdenklichen Momenten freuen. Um 23 Uhr werden dann die "Millionen Lichter" erlöschen. Die 13 Musiker und Crewmitglieder werden nach ihrer "Travelparty" noch in der Nacht weiterziehen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Umfrage: Internet auf der ...

Stiller Ort zum Surfen: Die Toilette. Foto: Monika Skolimowska

In der einen Hand das Klopapier, in der anderen das Smartphone - für fast jeden Zweiten in Deutschland ist das einer Umfrage zufolge kein Problem. 45 Prozent der Befragten gaben an, dass sie auf der Toilette selten oder regelmäßig im Internet surfen. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr