Zusammenstoß am Laufener Tunnel - Drei Schwerverletzte

|
 Foto: 
Gegen 6.30 Uhr war der 24-jährige Fahrer eines Opel Vectras auf der B463 aus in Richtung Balingen unterwegs. Etwa 100 Meter vor dem Tunneleingang geriet er aus noch unbekannter Ursache plötzlich und ruckartig nach links auf die Gegenfahrbahn. Das Auto prallte auf die Mauer am Fahrbahnrand und wurde aufgrund der großen Wucht zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo es mit einem entgegenkommenden Golf  kollidierte.

Beim Aufprall zogen sich der Unfallverursacher, sowie der 23-jährige Golffahrer und seine 21-jährige Beifahrerin schwere, aber nicht lebensbedrohliche, Verletzungen zu. Laut Aussage der Polizei waren alle Verletzten ansprechbar. Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten wurde der Tunnel beidseitig gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Laufener Ortsmitte geleitet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen