Mercedes wird auf Autohausgelände demoliert

|

Über das vergangene Wochenende hat ein unbekannter Täter in der Hechinger Kasernenstraße einen Mercedes mit einem spitzen Gegenstand rundum beschädigt und die Vorderreifen zerstochen. Der Wagen stand auf dem Gelände eines Autohauses und war zum Verkauf ausgestellt. Der Täter zog sein spitziges Werkzeug buchstäblich über jedes Karosserieteil und stach beide Vorderreifen ab. Die Tat wurde am Montagmorgen bemerkt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Bislang hat die Polizei noch keine Hinweise auf einen möglichen Täter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen