Sieben Glatteisunfälle auf der Zollernalb

|

Während es im Raum Reutlingen zu sehr vielen Glatt­eisunfällen kam, hielten sich die Unfälle auf der Zollernalb und im gesamten Dienstbezirk des Polizeipräsidiums Tuttlingen in Grenzen. Insgesamt kam es am Freitagmorgen zu 14 Verkehrsunfällen – im Bereich des Reutlinger Präsidiums waren es annähernd 60! Sieben Unfälle wurden im Zollernalbkreis von der Polizei aufgenommen. Verletzte gab es keine zu beklagen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen