Motorradfahrer auf L 360 in Haigerloch gestürzt

|

Am Mühlengraben in Haigerloch ist am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer wegen eines technischen Defekts seiner Maschine gestürzt. Der 36-Jährige schaltete auf dem parallel zur Oberstadtstraße verlaufenden Streckenabschnitt einen Gang herunter. Dabei blockierte das Hinterrad seiner MV Augusta. Der Mann stürzte und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen wurde jedoch nicht benötigt. Zur Zeit der Unfallaufnahme war auf der Landstraße viel los, weshalb die Polizei die Unfallstelle kurzzeitig voll absperrte. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Die Ein Abschleppdienst musste die Maschine bergen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ermittlungen im Drogenmilieu: Ein Kaltstart von 0 auf 100

Kripo-Beamte sagen am vierten Verhandlungstag über Vernehmungen der Angeklagten aus. Verteidiger legt Widerspruch gegen Verwertung ein. weiter lesen