Ganz viel Blechschaden im Europakreisel

|

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend im Europakreisel in der Hechinger Unterstadt ist ein beträchtlicher Sachschaden entstanden.  Gegen 17.20 Uhr war eine 45-jährige VW-Fahrerin aus der Haigerlocher Straße kommend in den Kreisverkehr eingefahren. Dabei übersah sie einen Seat, der im selben Moment von links kam und ihren Weg kreuzte. Die Frau stieß gegen den rechten, hinteren Radkasten des Seat. Dabei verursachte sie einen Sachschaden in Höhe von zirka 9000 Euro. Der Schaden am VW-Golf der 45-Jährigen ist deutlich geringer: Die Polizei schätzt ihn auf etwa 1000 Euro. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hechinger Landesmuseum ist wieder leitungslos

Im Juli hat sie begonnen, jetzt ist sie schon wieder weg: Sonja Schuler, die neue Chefin des Hohenzollerischen Landesmuseums in Hechingen, wollte nicht mehr. weiter lesen