Drogenfahrt auf B 27

|

Am Montagnachmittag hat die Verkehrspolizei auf der B 27 bei Bisingen einen aus Polen stammenden Autofahrer kontrolliert, der unter Drogeneinfluss stand.

Gegen 14.50 Uhr hielten die Beamten den 21-Jährigen in Höhe der Wessinger Senke an. In der Kontrolle erkannten sie Anzeichen, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Mit einem Drogenvortest war der Mercedes-Fahrer einverstanden. Die Polizisten lagen richtig mit ihrem Verdacht: Der Test zeigte entsprechende Reaktionen auf die Betäubungsmittel THC und Amphetamin. Der junge Mann war geständig. Die Bußgeldstelle beim Landratsamt Zollernalbkreis legte für die bis dahin folgenlose Fahrt unter Drogeneinwirkung ein Bußgeld in Höhe von 1000 Euro fest, das der Pole gleich zahlen musste.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Standort für ein Zentralklinikum heißt Dürrwangen

Ein Zentralklinikum soll, wenn es denn kommt, nach Dürrwangen. Dafür stimmten die Kreisräte am Montagabend mehrheitlich – und namentlich. weiter lesen