Brand in Schreinerei

|

Aus bislang unbekannter Ursache ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem Brand in einer Schreinerei in der Höfelstraße in Bodelshausen gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkte eine 66-jährige Bewohnerin gegen 6 Uhr das Feuer und verständigte rechtzeitig die Feuerwehr, bevor es zu einem größeren Gebäudebrand kam. Die Feuerwehrmänner mussten einen brennenden Rollwagen mit Holzresten löschen und ins Freie bringen. Aufgrund des raschen Einsatzes verhinderten sie, dass sich die Flammen ausbreiteten.

Durch den starken Rauch wurden Maschinen in der Werkstatt in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe dürfte sich nach einer ersten Schätzung der Polizei auf etwa 50.000 Euro belaufen. Zur Brandbekämpfung war die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort. Zudem befanden sich zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes im Einsatz. Kriminaltechniker haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bei der CDU wird der Ruf nach einem Bürgermeister Hahn laut

Landrat Pauli verspricht den Hechingern, das Verfahren für Dorothea Bachmanns Vorruhestand schnellstmöglich durchzuziehen. weiter lesen