Auto gegen Bus: vier Verletzte

|

Einmal kurz nicht aufgepasst, schon hat es gekracht. Eine 51-jährige Peugeot-Fahrerin war in Balingen in der Steinachstraße aus Richtung Wilhelm-Kraut-Straße unterwegs. An der Kreuzung Schillerstraße fuhr sie ohne anzuhalten in die Kreuzung ein, missachtete dabei die Vorfahrt eines Linienbusses, der stadtauswärts fuhr. Durch den Zusammenstoß wurden von den elf Fahrgästen des Linienbusses drei leicht verletzt, ebenfalls die 51-jährige Autofahrerin.

Der Gesamtschaden beträgt rund 23 000 Euro. Der Führerschein der 51-Jährigen wurde beschlagnahmt, gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlächter tötet Mutterschaf auf Weide

Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der auf einer Weide an der B 463 ein Mutterschaf getötet und anschließend gestohlen hat. weiter lesen