"Taubstumme" täuscht Mann

|

Zu einem Trickdiebstahl kam es am Freitag gegen 18.45 Uhr auf dem Parkplatz des Bisinger Lidl- Marktes. Ein 43-Jähriger wurde dort von einer unbekannten, angeblich taubstummen Frau angehalten. Sie zeigte eine Unterschriftenliste von Personen, die angeblich zehn Euro gespendet hatten. Der Mann machte deutlich, dass er nur einen 50-Euro-Schein habe. Die Frau nahm daraufhin den Geldschein an sich, übergab dem Mann die "Spenderliste" und ging in Richtung Getränkemarkt davon. Der Mann nahm an, dass die Frau das Geld wechseln wollte und bemerkte nicht, dass sie sich längst aus dem Staub gemacht hatte. So wird die Frau beschrieben: 1,60 bis 1,65 Meter groß, schwarze Haare, leicht stämmige Figur, etwa 20 Jahre alt. Ähnliche Vorfälle ereigneten sich in jüngster Zeit in Mössingen, Hechingen und Tailfingen. Die Bisinger Polizei hofft auf Hinweise.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verkehrsunfall: Audifahrer stirbt bei Bodelshausen

Bei einem Unfall, dessen Ursachen noch nicht vollständig geklärt sind, kam am frühen Sonntagabend zwischen Hechingen und Bodelshausen der Fahrer eines Audi ums Leben. weiter lesen