Zu heiß für Völkerball und Fußball

Die Gesundheit der Kinder geht vor: Der Hitze wegen wurde das für gestern Nachmittag terminierte Fußball- und Völkerballturnier im Weiher abgesagt.

|
Andreas Ermantraut: Die Gesundheit der Kinder geht vor.  Foto: 

Tradition hat im Rahmen des Irma-West-Kinder- und Heimatfestes nicht nur der Seniorennachmittag zum Auftakt, sondern ebenso das Fußball- und Völkerballturnier der Hechinger Schulen im Weiherstadion. Dieses allerdings wurde gestern Morgen vom Verantwortlichen Andreas Ermantraut nach Absprache mit dem geschäftsführenden Schulleiter Stefan reits um 9.30 Uhr knapp 40 Grad gemessen wurden.

Gestützt wurde die Entscheidung von der Hechinger FeuerHipp kurzfristig abgesagt - weil bewehr, die zu diesem Zeitpunkt bereits eine Hitzewarnung übers Internet abgerufen hatte. Der Gesundheit der Kinder und Jugendlichen wegen auf den Sport-Nachmittag zu verzichten hatte auch der Bauhof-Mitarbeiter Robert Kuricini empfohlen - er hatte auf den Plätzen unverantwortbar hohe Temperaturen ermittelt.

Ganz auf das Völkerball- und Fußballturnier verzichten müssen die Schülerinnen und Schüler allerdings nicht. Andreas Ermantraut: "Wir werden den Sporttag zu Beginn des neuen Schuljahres nachholen." Zum einen, weil sich die Jungs und Mädels so sehr darauf gefreut haben. Zum anderen, weil ja sämtliche Vorbereitungen längst abgeschlossen waren - und auch die Pokale bereitstehen.

Ihren Fahrchips für die Fahrgeschäfte auf dem Vergnügungspark (die sonst immer am Freitagnachmittag ausgegeben werden) müssen die Schüler übrigens nicht nachtrauern - die bekommen sie natürlich trotzdem. Und zwar am Montagmorgen - da werden sie in den Schulen verteilt. Damit steht den Kindern und Jugendlichen wenigstens einem vergnüglichen Nachmittag auf dem Rummel nichts im Wege.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehren aus Bisingen und Grosselfingen demonstrieren geballte Schlagkraft

Einer groß angelegte und ausgeklügelte Feuerwehrübung absolvierten die Einsatzkräfte aller Bisinger Abteilungswehren und der Feuerwehr Grosselfingen am Samstag in Wessingen. weiter lesen