Würfeln inbegriffen

|

Stattliche 25 Teilnehmer waren mit von der Partie, als der 1. MGC Hechingen zum vereinsinternen Juxturnier bat. Bei herrlichem Wetter wurde auf der Minigolfanlage beim Rapphof anders als üblich gespielt: Verschiedene Hindernisse waren auf den Bahnen verteilt, oder man musste vom Endkreis zum Abschlagspunkt spielen. An der Bahn 18 durfte man würfeln. Die Augenzahl wurde vom Endergebnis abgezogen.

Sieger des Juxturnieres wurde Rolf Haid ( 38 Schläge) gefolgt von Harald Szabo (45) und Konny Haid (52). Zum Ausklang des Turniers traf man sich im Vereinsheim.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Elvis, Gefangener eines Hechingers

Heute wird der 40. Todestag von Elvis begangen. Der Hechinger Hans Capitanio hat den King als Soldat der US-Army kennengelernt. weiter lesen