Wasserleitungen werden ausgetauscht

Neue Wasserleitungen werden in Rangendingen in der Uhlandstraße und in den Straßen "Am Rosenrain" und "Im Hitzenried" verlegt.

|

Wie Bauingenieur Bernd Renner in der Gemeinderatssitzung am Montag erläuterte, werden die Leitungen über Kopflöcher an den Schächten größtenteils im sogenannten Burstlining-Verfahren ausgetauscht, sprich: Die neuen Kunststoffleitungen werden mit Druck in die alten eingeschossen. Der Durchmesser der Leitungen vergrößert sich etwas.

In der Uhlandstraße und "Am Rosenrain" habe es in der Vergangenheit vermehrt Wasserrohrbrüche gegeben. Am Festplatz wird zusätzlich der Hydrant erneuert.

Vom Festplatz bis ins Hitzenried funktioniert das Burstlining in bestehender Trasse nicht. Hier müssen die neuen Leitungen in offenen Gräben verlegt werden.

Durch die Erneuerung der Wasserleitungen, insbesondere auch durch den Ringschluss in Richtung Hitzenried, werde nicht nur die Wasserversorgung in dem Gebiet verbessert, betonte Bürgermeister Johann Widmaier, sondern auch die Löschwasserversorgung und damit die Brandsicherheit.

Die Tiefbauarbeiten für die Uhlandstraße und die Straße "Am Rosenrain" vergab der Gemeinderat an die Firma Riedmüller, Weinsberg, zum Preis von rund 45 000 Euro. Das Burstlining auf der Strecke übernimmt die Firma Eger, Albstadt, zum Preis von rund 25 000 Euro.

Den Zusammenschluss der Leitungen von der Straße "Am Rosenrain" bis in die Straße "Im Hitzenried" besorgt die Firma Dehner und Dieringer, Rangendingen, für rund 50 000 Euro. Das Leitungsmaterial für etwa 19 000 Euro liefert die Firma Schulte, Albstadt. Den Einbau der Leitungen übernimmt die Firma Heck, Rangendingen (laut einem Preisangebot aus dem Jahr 2009).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Spezialofen in Firma brennt

Mitarbeiter in einer Firma in der Rangendinger Fabrikstraße konnten gerade noch rechtzeitig einen großen Brand verhindern. weiter lesen