Vorbildlicher Förderverein

Der Bürgerpreis 2016 der Denkmalstiftung Baden-Württemberg geht an den Förderverein "Ortskern Betzingen". Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Die Stiftung würdigt beispielhaftes Engagement.

|
Die historische Zehntscheuer in Betzingen wurde grundlegend instandgesetzt.  Foto: 

Mit dem Bürgerpreis würdigt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg das herausragende bürgerschaftliche Engagement des Fördervereins "Ortskern Betzingen" für den Denkmalschutz.

Seit 2003 arbeitet der Förderverein mit Erfolg und derzeit 150 Mitgliedern daran, historische und vom Verfall bedrohte Gebäude im alten Ortskern von Betzingen zu erhalten und sie grundlegend instandzusetzen. Vorbildlich hat sich der Verein mit Eigenleistungen an der Umsetzung beteiligt, Spenden aufgetrieben, die Aufnahme in das Landessanierungsprogramm erreicht und im Interesse des Denkmalschutzes auf eine wirtschaftliche Nutzung Wert gelegt, heißt es von Seiten der Denkmalstiftung.

Mit einem sehr beachtlichen finanziellen Aufwand wurde in den Jahren 2006 bis 2009 die historische Zehntscheuer grundlegend instandgesetzt. So hat Betzingen heute ein Bürgerhaus. Beim zweiten Projekt hat der Verein in den Jahren 2014 und 2015 auch mit sehr viel Eigenarbeit aus dem scheinbar nicht mehr nutzbaren Kulturdenkmal an der Mußmehlstraße ein Schmuckstück für die Ortsmitte Betzingen gemacht.

Ein weiteres Projekt ist schon in Arbeit, die benachbarte Scheune soll demnächst das Ensemble ergänzen, heißt es in einer Mitteilung zur Verleihung des Bürgerpreises.

Seit dem Jahr 2001 würdigt die Stiftung jedes Jahr ein landesweit beispielhaftes Engagement mit dem Bürgerpreis, in diesem Jahr zum 16. Mal. Der Preis wird im Herbst in der sanierten Zehntscheuer, dem Bürgerhaus von Betzingen, übergeben.

Nach dem Motto "Bürger retten Denkmale" fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg mit Vorrang private Eigentümer von Kulturdenkmalen und Bürgeraktionen, die sich für gefährdete Kulturdenkmale einsetzen. Möglich ist diese Unterstützung mit Erträgen aus dem Stiftungskapital, mit Spenden und durch Mittel aus der Lotterie Glücks-Spirale.

Weitere Informationen gibt es unter www.denkmalstiftung-bw.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Michael Knaus ist neuer Leitender Pfarrer in Hechingen

Der 42-jährige gebürtige Ebinger übernimmt im Februar 2018 sein neues Amt in der Seelsorgeeinheit St. Luzius und die Verantwortung für 8800 Katholiken. weiter lesen