Verrücktheit und Mut auf dem weiteren Weg

|

Verrücktheit und Mut. Diese Eigenschaften können schon auf dem Weg zum Abitur in Maßen nicht schaden. Peter Seifert, Elternbeiratsvorsitzender der Alice-Salomon-Schule, gab den Absolventen des Sozial- und gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums Hechingen ebendiese als Wunsch für ihre weiteren Wege mit.

Insgesamt 49 Schülerinnen und Schüler wurden beim Abiball feierlich verabschiedet. Doch damit nicht genug: Zum allerersten Mal in der Geschichte des Gymnasiums haben alle Kandidaten, die zur Prüfungen angetreten waren, bestanden. Dass hierfür eine Menge Anstrengung nötig war, hinter der manches Mal auch persönliche Bedürfnisse zurückstehen mussten, zeigte der mit 2,2 beste Durchschnitt, der jemals im Abitur an der Alice-Salomon-Schule erreicht wurde. Umso wichtiger sei es, so Schulleiter Karl-Heinz Rauch, bei all dem Prüfungsdruck seine Individualität zu bewahren. Denn seine eigene Persönlichkeit zu entwickeln, "ist mindestens so wichtig wie Noten, um in der heutigen komplexen Welt seinen Platz zu finden."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auto brennt auf B27 bei Engstlatt

Am Montagmorgen hat ein Fahrzeug auf der B27 Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. weiter lesen