Über Jungingen fahren keine Züge

|

Vom 7. bis zum 12. April finden in Jungingen Gleisbauarbeiten statt. Deshalb müssen alle Züge über Jungingen während dieser Zeit ausfallen. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten. Diese fahren, je nach Verbindung auf unterschiedlichen Abschnitten, von und nach Hechingen. Die Umstiege zwischen Zug und Bus können in Hausen/Starzeln, Burladingen und Gammertingen sein. Die Busse verkehren mit nahezu identischen Fahrzeiten wie die Züge - die gewohnten Reiseketten und Anschlüsse bleiben somit erhalten.

Häufig halten die Ersatzverkehrsbusse nicht direkt an den Bahnhöfen, sondern an zumeist bahnhofsnahen Bushaltestellen der Buslinie 9. Diese sind Hechingen Bahnhof/ZOB, Schlatt B32, Jungingen Unterführung, Killer "Lamm", Starzeln B32/Höfle, Hausen B32/Bahnhof, Burladingen Josef-Mayer-Straße sowie Bahnhof oder Rathaus, Gauselfingen Rathaus und Neufra Hohenzollernstraße, Gammertingen Europastraße und Gammertingen Bahnhof/ZOB.

Die Fahrgäste werden gebeten, sich die Fahrkarten an den Automaten und den Verkaufsstellen an den Bahnhöfen zu besorgen. Bei Haltestellen, die sich nicht an Bahnhöfen befinden, werden Naldo-Fahrkarten auch im Bus verkauft. In den Bussen des Ersatzverkehrs besteht keine Fahrradmitnahme. Weitere Informationen dazu finden sich im Internet unter www.hzl-online.de und können telefonisch bei der HzL unter der Rufnummer 07471/1806-11 erfragt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen