Trauermette mit Meditationsmusik

|

In der Karwoche ist in der Junginger Wallfahrtskirche zunächst am morgigen Mittwochabend um 19 Uhr eine Trauermette mit Meditationsmusik. Am Gründonnerstag wird dann ebenfalls um 20 Uhr eine Betstunde für Männer und Frauen abgehalten. Anschließend ist meditatives Tanzen. Am Karfreitag beginnt der Wortgottesdienst um 15 Uhr mit Kreuzverehrung. Er wird gestaltet vom Wortgottesdienstteam. An dieser Feier wird ebenfalls der Junginger Kirchenchor unter Leitung von Alfred Schäfer mitwirken. Am Hochfest der Auferstehung des Herrn, dem Ostersonntag, ist in Jungingen um 9 Uhr feierliches Osteramt mit dem Kirchenchor und der Segnung der Ostergaben. Nach dem Ostergottesdienst verkaufen die Ministranten unter der Leitung von Patricia Gucwa Kuchen. Damit wollen sie ihre Mini-Kasse etwas aufbessern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen