Tiefgarage weiter auf Planungsweg

|

Das allgemeine und einstimmige Ja zum Bau der Tiefgarage unterm Obertorplatz hat der Gemeinderat im alten Jahr gegeben. Jetzt wartet man noch auf die endgültige Zustimmung aus Stuttgart für die Landeszuschüsse. Derweil wird das Millionenprojekt planerisch weiter auf den Weg gebracht. Der Betriebsausschuss des Gemeinderates hat gestern Abend Aufträge vergeben für die technischen Fachplanungen. Um die Leitungsverlegungen bei der Entwässerung, der Wasser- und der Gasversorgung sowie die Erdarbeiten für die Telekommunikation sorgt sich das Tuttlinger Büro Breinlinger für ein Honorar von knapp über 61 000 Euro. Das Planungsbüro Wittfoht aus Stuttgart hat zu Kosten von 125 000 Euro den Zuschlag erhalten für die restlichen Leistungsphasen des Tiefgaragenbaus. Beide arbeiten mit dem Planungsbüro Senner zusammen, das die Hauptregie hat.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hechinger Wohnzimmer soll weihnachtlich eingerichtet werden

Weniger spektakulär, dafür umso märchenhafter sollen sich die vorweihnachtlichen Großveranstaltungen in Hechingen präsentieren. weiter lesen