THW: Bilanz des Fördervereins fällt positiv aus

|

Positiv fällt die Bilanz beim Förderverein des Technischen Hilfswerks (THW) Hechingen aus. Zur Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder in der neuen alten Unterkunft in Stetten.

Der Vorsitzenden Jörg Killmaier informierte über die Aktivitäten des Vereins im zurückliegenden Jahr. Nach der Anschaffung des Teleskopladers im Vorjahr mit einer Spendenaktion, war dieses Vereinsjahr von kleineren Aktionen wie dem Maibaumstellen und der dazugehörenden Bewirtung in Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein Stetten, der Altpapiersammlung in Stetten oder der Mitwirkung beim Ringtreffen bestimmt. Aufwändig war der Bezug der neu gestalteten Unterkunft.

Schatzmeister Manuel Schädler meldete, dass sich Dank diverser Aktivitäten der Kassenstand, trotz der Anschaffung des Arbeitskorbes für den Teleskoplader, erhöht habe. Die Mitgliederzahl blieb stabil. Und auch Pascal Schmidtke, der Vertreter der Jugend, berichtete, dass sich die Jugendarbeit weiterhin gut entwickle. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder erklärten sich zur Wiederkandidatur bereit und wurden von der Mitgliederversammlung bestätigt.

Am 30. April wird, zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein, im Ortskern von Stetten wieder der Maibaum gestellt. Am 24. Juni gibt es ein Johannisfeuer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bei der CDU wird der Ruf nach einem Bürgermeister Hahn laut

Landrat Pauli verspricht den Hechingern, das Verfahren für Dorothea Bachmanns Vorruhestand schnellstmöglich durchzuziehen. weiter lesen