Stabwechsel in der Kirchenpflege

Der Stabwechsel in der evangelischen Kirchenpflege ist vollzogen: Heike Hähn wurde jetzt in ihr neues Amt eingeführt.

|

Nachdem am letzten Januarsonntag Ingeborg Kramer verabschiedet wurde, ist Heike Hähn am vergangenen Sonntag in der Johanneskirche in ihr neues Amt als Kirchenpflegerin eingeführt worden.

Durch den Gottesdienst führte Pfarrer Horst Jungbauer, die Jugendband unter der Leitung von Alexander Baumgärtner gestaltete mit flotten Rhythmen den musikalischen Teil. Pfarrer Herbert Würth predigte über einen Abschnitt aus dem ersten Korintherbrief. Dort lobt der Apostel Paulus die Gemeinde, obwohl allen bekannt war, welche Konflikte dort herrschen.

Trotz dieser Auseinandersetzungen lobt der Apostel die Christen in Korinth. Nicht das Defizitäre soll das Denken über die Gemeindearbeit beherrschen, sondern die Freude über die Gaben und das Engagement.

Die Verpflichtung und Segnung von Heike Hähn nahm Pfarrer Würth vor, bevor Manfred Steger mit drei Kirchentassen und schwarzen, roten und gelben Stiften den Wunsch äußerte, dass sie möglichst wenige rote und möglichst viele schwarze Zahlen und Spendenbescheinigungen schreiben und ihr beim Einstieg in ihr Amt immer wieder ein Licht aufgehen möge. Mit Reimen und einem Topf voller Blumenzwiebeln grüßten die Erzieherinnen des Johanneskindergartens, anschließend stellte sich Heike Hähn der Gemeinde vor. Angeregte Gespräche beim Kirchenkaffee beschlossen die Einführung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das „Leuchtturmprojekt“ Ärztehaus ist jetzt offiziell auf dem Weg

Bei der Grundsteinlegung mit über 200 Gästen herrschte Freude und Befriedigung darüber, dass das Projekt nun auf den Weg gebracht ist. Eine Zeitkapsel soll das große Ereignis festhalten. weiter lesen