Staatsanwältin geht in Revision

|

Staatsanwältin Nicole Luther geht gegen den Freispruch für den Albstädter, der seinen Bruder erstochen hat, in Revision. Der Bundesgerichtshof soll das Urteil auf Rechtsfehler prüfen.

"Ich bin vom Urteil nicht überzeugt", sagt Staatsanwältin Nicole Luther. Am Donnerstag wurde der 52-jährige Albstädter, der seinen Bruder an Silvester erstochen hat, am Hechinger Landgericht freigesprochen. Staatsanwältin Luther will in Revision gehen, wofür sie eine Woche Zeit hat. Anschließend muss ihr das Gericht binnen fünf Wochen das Urteil in schriftlicher Form vorlegen. Erst dann entscheidet die Staatsanwältin, ob sie die Revision auch durchführen wolle. Ist dies der Fall, muss sie innerhalb vier Wochen ihre Revision begründen und an den Bundesgerichtshof weiterleiten. Dieser wird dann das Urteil auf Rechtsfehler prüfen, unter anderem darauf, ob falsche Schlüsse gezogen wurden oder ob der Satz "Im Zweifel für den Angeklagten" falsch angewandt wurde. Nicole Luther bekräftigt: Wenn sie der Ansicht wäre, dass ein Freispruch des Angeklagten gerechtfertigt wäre, hätte sie selbst einen solchen gefordert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein weiterer kleiner Schritt Richtung Zentralklinikum

Das Konzept für ein Krankenhaus auf der grünen Wiese führte am Montagabend in der Festhalle Ebingen zu einer turbulenten, knapp dreistündigen Diskussion. weiter lesen