Sommerfest in der Schloßstraße

|

Ein ewig langer Winter, so gut wie keinen Frühling - aber jetzt kann endlich Sommer sein. So schön wie es am Donnerstag gewesen ist, solls ewig bleiben. Und das haben etliche Firmen in der Hechinger Schloßstraße ganz spontan zum Anlass genommen, ein Sommerfest zu organisieren. Der Termin fällt fast exakt auf den kalendarischen Sommeranfang am 21. Juni. Das Hechinger Fest steigt einen Tag später, also am Samstag, 22. Juni, in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr. Es wird selbstredend passend zur Jahreszeit bewirtet, unter anderem gibt es Früchtebowle, und der "Mohren" grillt beim Schuhhaus Belser. In den Ladengeschäften warten derweil allerlei Überraschungen auf die Kundschaft. Mit von der Partie sind nächsten Samstag die Firmen der mittleren Schloßstraße.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Junger Mann verhindert Katastrophe in Bestattungshaus

In einem Bestattungshaus in Balingen hat es am frühen Montagmorgen gebrannt. Ein aufmerksamer Passant und ein couragierter Polizist haben wohl Schlimmeres verhindert. weiter lesen