Randalierer wirft mit Betonbrocken um sich

|

Randale in der Gammertinger Straße: Ein verwirrter 34-jähriger Mann hat mit Betonbrocken mehrere Fenster eines Wohnhauses eingeworfen.

Bereits am Donnerstagabend hatte der Mann die Tür des Hauses seiner Vermieterin beschädigt, weshalb die Haustür von der Hechinger Feuerwehr gesichert werden musste. Am Samstag gegen 16.30 Uhr kehrte der 34-Jährige zurück und beschädigte zunächst einen betonierten Gartenzierstein, warf dann mit Betonstücken mehrere Fenster des Hauses ein und schleuderte schließlich einen großen Stein nach herbeieilenden Hausbewohnerinnen. Als die Frauen um Hilfe schrien, rief eine Nachbarin die Polizei. Die Streifenbeamten gewannen den Eindruck, dass der 34-Jährige erheblich verwirrt war. Weil er sich weiterhin aggressiv verhalten habe, so heißt es im Polizeibericht, wurde der Mann von den Beamten zu Boden gebracht und in Handschellen gelegt. Wie Augenzeugen berichten, soll auch Pfefferspray eingesetzt worden sein.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen zunächst ins Balinger Krankenhaus und von dort - nach einer ersten ärztlichen Untersuchung - zur weiteren Behandlung in eine Spezialklinik gebracht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehren aus Bisingen und Grosselfingen demonstrieren geballte Schlagkraft

Einer groß angelegte und ausgeklügelte Feuerwehrübung absolvierten die Einsatzkräfte aller Bisinger Abteilungswehren und der Feuerwehr Grosselfingen am Samstag in Wessingen. weiter lesen