Polizeibericht vom 3. August 2015

|
Meister Biber liebt das Knabbern am Holz. Archivfoto  Foto: 

Brandstifter gesucht

Kleinengstingen - Die Polizei fahndet nach zwei Brandstiftern, die am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr einen leeren Kleintierschuppen in der Goethestraße in Kleinengstingen angezündet haben. Das Eingreifen der Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen. Laut Zeugenaussagen handelte es sich bei den Verdächtigen um einen blonden Jugendlichen und ein Mädchen, das als Asiatin beschrieben wurde.

Biber fällt Baum

Gomadingen - Am Samstagmorgen verständigten Autofahrer gegen drei Uhr die Polizei, weil ein Baum die L 247 bei Grafeneck blockierte. Als zwei Beamte des Polizeireviers Münsingen den Baum zur Seite räumten, stellten sie anhand der Nagespuren fest, dass vermutlich ein Biber den Baum gefällt hatte.

Tödlich verletzt

Reutlingen - Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es am Freitagabend auf der Kreisstraße 6911 zwischen Pfrondorf und Kirchentellinsfurt. Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Motorrad der Marke Suzuki die Kreisstraße 6911 (Pfrondorfer Steige) in Richtung Kirchentellinsfurt. In einer scharfen Rechtskurve stürzte er vermutlich wegen eines Fahrfehlers und rutschte nach links auf den Gegenfahrstreifen. Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden 46-jährigen Daimler-Benz-Fahrer. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 46-jähriger Daimler-Benz-Fahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße 6911 voll gesperrt.

Anhänger rast in Arbeiter

Reutlingen - Ein 53-jähriger Arbeiter wurde am Freitagmorgen gegen 1.30 Uhr an einer Nachtbaustelle in der Reutlinger Schieferstraße verletzt. Ein am Vorabend am Beginn der Gustav-Wagner-Straße abgestellter, mehrere Tonnen schwerer Anhänger für eine Straßenfräse hatte sich aus noch ungeklärter Ursache selbstständig gemacht und rollte in den Baustellenbereich.

Mehrere Arbeiter versuchten zunächst den Anhänger aufzuhalten, als dies jedoch zu gefährlich wurde, ließen sie in rollen. Dem 53-Jährigen, aus Bad Rappenau stammenden Arbeiter gelang es nicht mehr rechtzeitig, sich aus dem Gefahrenbereich in Sicherheit zu bringen. Beim Aufprall des Anhängers auf einen Sprinter, der dort abgestellt war, wurde der Mann mit den Beinen zwischen Anhänger und Springer eingeklemmt. Er musste mit Quetschungen und einer Fleischwunde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt jetzt die Ursache des Unfalls.

Unfall bei der Feuerwehr

Rottenburg - Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Löschfahrzeugen kam es am Samstag gegen 17 Uhr in der Straße Neckarau in Rottenburg. Ein Tanklöschfahrzeug und ein Drehleiterfahrzeug fuhren mit Blaulicht und Martinshorn von Rottenburg in Fahrtrichtung Bieringen zu einem Brandeinsatz. Das Tanklöschfahrzeug musste verkehrsbedingt abbremsen. Der 42-jährige Fahrer des Drehleiterfahrzeugs fuhr dabei auf den vor ihm fahrenden Wagen auf. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Sachschaden: rund 80 000 Euro.

Versuchter Raub

Reutlingen - Am Freitagmorgen versuchte ein Unbekannter in einer Reutlinger Bahnunterführung einer 31-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Mehrer Passanten verfolgten den Täter. Allerdings vergeblich.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen