Polizeibericht vom 27. Februar 2015

|

Automat aufgehebelt

Schömberg - Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Schömberg in eine Gaststätte ein. Im Lokal hebelten die Täter einen Geldspielautomaten auf und entwendeten das Bargeld. Außerdem klauten sie eine Registrierkasse ohne Geld sowie ein Sparschwein mit Münzgeld. Allein der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf zirka 1000 bis 1500 Euro. Hinweise sind an den Polizeiposten Schömberg, Rufnumemr 07427/94003-0, zu richten.

Urnenkreuz beschädigt

Schömberg - In Schömberg wurde an einem als Ausstellungsstück gedachten Naturstein im Zeitraum von Montag- bis Mittwochvormittag das Urnenkreuz mit Windlicht heruntergestoßen, so dass sich das Kreuz verbog und das Windlicht zerbrach. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt auch hier die Polizei in Schömberg entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tübingen-Hechingen: CDU verliert stärker, AfD gewinnt weniger

Die CDU verliert im Wahlkreis Tübingen-Hechingen enorm, holt aber wie erwartet das Direktmandat. SPD-Mann Rosemann musste zittern. weiter lesen