Polizeibericht vom 27. August 2015

|

Erfolglos geflüchtet

Die Unfallflucht hat einem 20-jährigen Mercedes-Fahrer nichts gebracht; der von ihm verursachte Unfall wurde beobachtet und bei der Polizei gemeldet. Der junge Mann hatte am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr auf dem Parkplatz des Hechinger "Burger King" rückwärts ausgeparkt, dabei aber einen hinter ihm stehenden Mercedes Vito übersehen - er prallte gegen das linke Heck des Kleinbusses. Der 20-Jährige und sein Beifahrer, dem der Mercedes gehört, stiegen aus und betrachteten den entstandenen Schaden. Ohne sich weiter um ihre Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern, machten sie sich dann auf und davon. Zeugen des Vorfalls hatten sich aber das Kennzeichen des E-Klasse-Mercedes notiert und meldeten den Unfall. An beiden Fahrzeugen war Sachschaden von insgesamt 1500 Euro entstanden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat appelliert an Bachmann

Der Gemeinderat Hechingen hat langsam genug: Er schreibt ein weiteres Mal an Dorothea Bachmann, dass sich die Bürgermeisterin endlich erklärt. weiter lesen