Polizeibericht vom 11. März 2015

|

Reifen aufgestochen

Hechingen - Bereits zum zweiten Mal ist ein Autoreifen eines geparkten grauen Ford Kuga in der Albert-Schweizer-Straße in Hechingen von einem unbekannten Täter aufgestochen worden. Bereits in der Nacht vom 1. auf den 3. März wurde der hintere rechte Reifen des Kuga zerstochen. Nachdem sich die Beschädigung in der Nacht zum 8. März wiederholte, diesmal am hinteren linken Reifen, meldete sich der Fahrzeugbesitzer bei der Polizei, die nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Die Polizei (Telefon: 07471/98800) notiert Hinweise.

Unfall im Rückwärtsgang

Hechingen - Der 61-jährige Lenker eines Lastwagens ist am Montag gegen 16.40 Uhr beim Rangieren in der Ermelesstraße in Hechingen gegen ein Auto gestoßen. Es entstand Sachschaden von etwa 7000 Euro. Der Lkw-Fahrer fuhr vom Kreisverkehr an der Bahnhofstraße in Richtung Gewerbegebiet. Kurz vor der Einmündung Fred-West-Straße stoppte er am rechten Fahrbahnrand und fuhr ein paar Meter zurück. Hierbei bemerkte er nicht, dass eine Autofahrerin wegen Gegenverkehrs hinter dem Lastwagen angehalten hatte. Das Lkw-Heck schob sich buchstäblich über die Motorhaube des stehenden Autos. Personen wurden aber nicht verletzt. Das verkeilte Auto musste abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Junger Autofahrer stirbt bei schwerem Unfall in Zillhausen

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Pfeffingen und Zillhausen ist am späten Sonntagabend ein 26-jähriger Mann ums Leben gekommen. weiter lesen