Polizei warnt vor Dachsanierern

|

Alle Jahre wieder reisen die sogenannten Dachhaie durch die Lande. Derzeit scheinen sie sich laut Polizeibericht bevorzugt auf der Zollernalb aufzuhalten. In den vergangenen Tagen sind im Raum Balingen vermehrt Arbeiter aufgetreten, die hauptsächlich älteren Personen Dachsanierungsarbeiten anboten. Die Handwerker suchen die Hausbesitzer, so schreibt Polizei, gezielt auf und rieten diesen beispielsweise die Dachziegel am Wohnhaus zu erneuern. Meist wird gleich vor Ort ein Termin für die Sanierungsarbeiten vereinbart und ein Vertrag abgeschlossen. So wurde am Dienstag vergangener Woche eine ältere Frau von einem Dachsanierer aufgesucht und auf die angeblich lockeren Ziegel am Haus aufmerksam gemacht. Bereits am darauffolgenden Tag sollten die Dachsanierungsarbeiten beginnen. Die Frau ließ sich jedoch nicht irritieren, sie informierte ihren Sohn.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei davor, vorschnell Verträge mit den Handwerkern abzuschließen. Die Betroffenen sollten genaustens klären, für welche Firma die Handwerker arbeiten und die vorgeschlagenen Preise vergleichen. Zusätzlich sind sie gut beraten, Rat und Unterstützung bei Freunden und Nachbarn einzuholen oder die Polizei zu verständigen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bei der CDU wird der Ruf nach einem Bürgermeister Hahn laut

Landrat Pauli verspricht den Hechingern, das Verfahren für Dorothea Bachmanns Vorruhestand schnellstmöglich durchzuziehen. weiter lesen