OSTERN

|

Kirchenmusik an Ostern

Hechingen - Am Gründonnerstag, 2. April, singt der Stiftschor im Abendgottesdienst um 20 Uhr deutsche und italienische Motetten sowie Gesänge aus dem Gotteslob. Am Karfreitag, 3. April, singt um 10.30 Uhr der Kinderchor beim Kinderkreuzweg in der Stiftskirche. Die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr wird durch den Männerchor des Stiftschores mitgestaltet. Er singt deutsche liturgische Gesänge sowie mehrstimmige Sätze aus Taizé, Lourdes und aus der orthodoxen Kirchenmusik. In der Osternacht werden um 20.30 Uhr Psalmengesänge und fröhliche Osterlieder gesungen. Der Ostersonntag-Festgottesdienst am 5. April um 10.30 Uhr wird besonders festlich gefeiert. Der Stiftschor, das Hechinger Kammerorchester, Ralf Ritter an der Orgel sowie die Solisten Simone Unger (Sopran), Irina Gulde (Alt), Gunnar Schierreich (Tenor) und Christoph Wild (Bass) musizieren die "Piccolomini-Messe" (bislang "Spaur-Messe" genannt), KV 258, von Wolfgang Amadeus Mozart. Außerdem erklingt das berühmte Halleluja von Georg Friedrich Händel. Eine festliche Ostervesper findet am Ostersonntag, 5. April, um 18 Uhr in der St. Luzenkirche statt. Der Festgottesdienst am Ostermontag, 6. April, 10.30 Uhr, wird als "Luki-Light-Gottesdienst".

Nacht des Gebets

Hechingen - Zur Nacht des Gebets von Gründonnerstag auf Karfreitag ist die Seelsorgeeinheit in die Stiftskirche eingeladen. Auch in diesem Jahr wollen die Gläubigen wie die Jünger der Einladung Jesu folgen, mit ihm zu wachen und zu beten. Jeweils zur vollen Stunde wird von 22 bis 6 Uhr von verschiedenen Gruppen mit einer Meditation, Gebeten und ähnlichem die Betstunde für eine Stunde gestaltet, dann ist Raum für stille Anbetung. Die Gebetsstunden finden im Kirchenschiff beim Jakobusaltar statt. Der Ablauf - 20 Uhr: Messe vom Letzten Abendmahl, 22 bis 23 Uhr gestaltet vom Kaplan und den Ministranten, 23 bis 24 Uhr gestaltet vom Missionsausschuss und der Kolpingsfamilie, von 24 bis 1 Uhr gestaltet von der GBL-Gruppe Ingrid Sauer, von 1 bis 2 Uhr von den Mesnern, von 2 bis 3 Uhr von den Pfarrgemeinderäten aus Stein, Sickingen und Bechtoldsweiler, von 3 bis 4 Uhr von der GBL-Gruppe Cornelia Müller, von 4 bis 5 Uhr vom Pfarrgemeinderat Boll und von 5 bis 6 Uhr vom Pfarrgemeinderat Stetten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kretschmann trägt sich auf Burg ins Goldene Buch ein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Stufen der Burg Hohenzollern erklommen und sich im Beisein vom Prinzen ins Goldene Buch eingetragen. weiter lesen