NOTIZEN vom 22. Januar 2014 aus Hechingen und Umgebung

|

Die CDU nominiert

Hechingen - Der Hechinger CDU-Stadtverband hat an diesem Freitag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr seine Nominierungsversammlung für die Aufstellung der Bewerberlisten für den Gemeinderat der Stadt Hechingen und für den Kreistag Zollernalb. Getagt wird im Kleinen Saal des "Museums".

Der Albverein bilanziert

Hechingen - Zur Jahreshauptversammlung lädt die Hechinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am bevorstehenden Samstag, 25. Januar, ab 20 Uhr in den Gasthof "Mohren" ein. Die Tagesordnung bringt zunächst den Bericht von Vertrauensmann Rainer Müller. Anschließend folgen die Jahresberichte der Schriftführerin und der Kassiererin sowie die Beiträge der Kassenprüfer und der Fachwarte. Nach der Entlastung des erweiterten Vorstands gibt es noch eine Vorschau auf das Jubiläumsjahr 2014, Wünsche und Anträge und den Punkt Sonstiges.

Der Förderverein tagt

Stein - Der Förderverein Dachsanierung St.-Markus-Kirche Stein trifft sich am kommenden Freitag, 24. Januar, zu seiner Hauptversammlung. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr und findet im Pfarrzentrum statt. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte der Vorstandsmitglieder, die Entlastung, der Beschluss über eine vorläufige Weiterführung des Fördervereins und abschließend noch der Punkt Verschiedenes.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Ende: Trigema-Chef Wolfgang Grupp fordert Neuwahlen

Vertreter der Wirtschaft haben besorgt auf den Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche reagiert. Neben bundesweiter Kritik und Verunsicherung kommen hoffnungsvolle Worte von der Alb. weiter lesen