Neubau in Boll für Gewerbe und Wohnen

|

Ein für den Stadtteil Boll bedeutendes Bauvorhaben, auch in Sachen Arbeitsplätze, soll zügig vonstattengehen. Dies signalisierte der Investor, der in der Weißkreuzstraße das ehemalige Gebäude der Firma Frei abreißen und einen Neubau für Gewerbe und Wohnen errichten will. Der schnellen Umsetzung, so erfuhr man jetzt im Ortschaftsrat, steht jedoch eine Mobilfunkantenne auf dem Gebäude im Weg. Die soll laut Vertrag bis 2015 und eventuell noch weitere fünf Jahre dort bleiben, ist aber im Ort sowieso nicht erwünscht.

Die Hechinger Teilorte bestehen weiterhin darauf, dass die Jugendräume individuell und vor Ort jeweils anders behandelt und nicht, wie geplant, gesamtstädtisch in Regularien zusammen geführt werden. Es sollen wie bislang Absprachen zwischen Ortschaftsrat und Jugendleitung getroffen werden. So soll es auch in Boll bleiben. Ortsvorsteher Peter Beck ließ zudem wissen, dass für die geplante Renovierung im Bollemer Jugendraum keine Mittel zur Verfügung stehen.

Wegen des hohen Energieverbrauchs in der Festhalle will man die Lüftungsanlage neu justieren und überwachen. Bekanntgegeben wurde in der Sitzung, dass die Ministranten beim 72-Stunden-Projekt Hummel- und Bienenhotels aufstellen. Die Hundetoiletten sollen mit Standorten in der Eichgasse und in der Walchenstraße an "Brennpunkten" installiert werden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unbekannter rempelt Kassiererin an und greift in Kasse

Am Montag gegen 15.20 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter bei einem Getränkehändler in der Hofgartenstraße in die Registrierkasse gegriffen. weiter lesen