Musikverein beschließt sein Jubiläumsjahr

|

Der Musikverein Rangendingen beschließt das Jahr seines 90-jährigen Bestehens mit einem besonderen Ereignis im Rahmen seines Jahreskonzerts, das am Sonntag, 6. Dezember, um 17 Uhr in der Rangendinger Festhalle stattfindet.

Zu diesem Jahreskonzert sind ehemalige aktive Musikerinnen und Musiker eingeladen worden, die bei den beiden letzten Musikstücken - "My Way" von Claude Francoise und "Goldene Kameraden" von James Barnes - im Großen Blasorchester mitzuwirken.

Zahlreiche ehemalige Musikerinnen und Musiker haben ihr Kommen zugesagt, darunter die ehemalige Rangendinger Musikerin Selina Lohmüller, die der Verein zusätzlich als Solistin gewinnen konnte. Selina Lohmüller wird das "Concerto für Klarinette" von Artie Shaw aufführen.

Außerdem präsentiert das Große Blasorchester unter der Leitung von Musikdirektor Arno Hermann ein ansprechendes Konzertprogramm mit dem "Königsmarsch" von Richard Strauß, der "Arche Noah" von Bert Appermont, dem "Concertmarch aus 1941" von John Williams und einem Ausschnitt aus dem weltbekannten Musical "Les Misérables" von A. Boubli/M. Schönberg.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ermittlungen im Drogenmilieu: Ein Kaltstart von 0 auf 100

Kripo-Beamte sagen am vierten Verhandlungstag über Vernehmungen der Angeklagten aus. Verteidiger legt Widerspruch gegen Verwertung ein. weiter lesen