Mit Ratziwatz ins Abenteuer

|

Zum 30-jährigen Jubiläum von Ratzgiwatz haben sich die Organisatoren des Jugendprogrammes wieder tolle Angebote einfallen lassen. Für einige Veranstaltungen sind noch Plätze frei: am  31. Juli Workshop „Datenschutz im Social Media & Co“; am 31. Juli, 1. und 2. August „Kochen wie Lafer, Lichter & Co“; am 1. August (neu) „Dance-Workshop“ mit dem Team vom „Move on“; am 2. August Kanufahrt auf der Donau (nur noch wenige Plätze); am 3. August Wasserski fahren (ausgebucht) und Minigolf spielen (nur noch wenige Plätze) im Wasserpark in Pfullendorf; am 4. August Angeln bei der Forellenzucht Belser (nur noch wenige Plätze); ebenfalls am 4. August „Upcycling Deluxe – schöner Schmuck aus altem Besteck“ am 5. August Adventure-Tour am Mössinger Bergrutsch mit einem Tourguide des Deutschen Alpenvereins. Anmelden kann man sich jederzeit ganz einfach auf www.ratzgiwatz.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Standort für ein Zentralklinikum heißt Dürrwangen

Ein Zentralklinikum soll, wenn es denn kommt, nach Dürrwangen. Dafür stimmten die Kreisräte am Montagabend mehrheitlich – und namentlich. weiter lesen