Mit ganz viel Liebe zum Detail

Kostüme und Kleider sind ein wichtiger Bestandteil des Hechinger Kinderfestes. Die Irma-West-Gemeinschaft baut dafür auf Spenden.

|

Bei fast 2000 Personen, die jedes Jahr aktiv am Festumzug des Irma-West-Kinder- und Heimatfestes teilnehmen, werden ausreichend Kostüme, Kleider, Ausrüstungen, Dekorationen und Zubehör benötigt. So besitzt die Irma-West-Gemeinschaft als Ausrichter des Festes zurzeit etwa 1000 Kostüme zuzüglich zahlreicher Hüte, Schilder, Fahnen, Taschen, Koffer und weiterer Details. Alle Darsteller und Teilnehmer von Festhandlung und Festumzug sollen so originalgetreu wie möglich die jeweilige Person darstellen. Und umso schöner und aufwendiger die Kostüme sind, umso mehr Spaß und Freude haben die Zuschauer.

Die Kleider zum Beispiel der Hofdamen, der Braut der Hohenzollerischen Hochzeit und der Blumenmädchen sind mit viel Liebe geschneidert und angefertigt und aus hochwertigen Stoffen hergestellt. Denn die Kostüme müssen jedem Wetter trotzen, das zahlreiche An- und Ausziehen im Laufe des Jahres aushalten und die unterschiedlichen Darsteller sowie die Reinigung und Lagerung gut überstehen.

Oft dienen historische Bildquellen als Vorlage, um die Kleider so original wie möglich zu gestalten. Ergänzt werden die hübschen Mädchen und Damen in Ihren farbenfrohen Kleidern mit weiten Reifröcken, Hüten, Schirmen, Tüchern, Schals, Blumenkörbchen und vielem mehr. Viele der freiwilligen Darsteller lassen sich sogar für diese besonderen Auftritte und den großen Festumzug extra schminken und frisieren. Alle sind mit Herz und Leidenschaft dabei.

Für die Buben und Herren, die am Festumzug oder der Festhandlung teilnehmen, gibt es ebenfalls zahlreiche Kostüme und Ausstattungen. So wurden Schilder aus Holz gefertigt und reich bemalt, und diese zieren jetzt die Römergruppe. Alte Koffer fanden ebenfalls dank hilfsbereiter Spender ihren Weg von dem einen oder anderen Dachboden oder Keller in die Kleiderkammer des Vereins und dienen als liebevolles Detail beim Festumzug. Aber auch Holzspeere, Fahnenhalter und Fahnen sowie Wappen und Schilder gehören für Pagen, Wanderer und Fahnenschwinger dazu. Bei den Kostümen wurde selbstredend genauso auf hochwertige Verarbeitung und belastbares Tuch geachtet. So eine Ausstattung kann für nur einen Teilnehmer schon mal 1000 Euro kosten und soll deshalb mehrere Jahre überdauern.

Dank zahlreicher Helfer und Freiwilliger werden die Teilnehmer bei den Veranstaltungen eingekleidet und ausgestattet. Damit niemand bei durcheinanderkommt, gibt es an jedem Kleiderständer ein Foto und eine Liste mit allen Details pro Person oder Teilnehmer.

Auch für die Ausstattung jedes Teilnehmers und die Reinigung und Lagerung der Kostüme setzt der Verein die Spenden und Mitgliedsbeiträge der Irma-West-Gemeinschaft ein. Dafür benötigt man auch weiterhin großzügige Spender und Sponsoren und weitere Mitglieder. Wer den Verein unterstützen will, wendet sich an Franz Ermantraut unter vorsitzender@irma-west-kinderfest.de. Weitere Infos auch unter www.irma-west-kinderfest.de.

Info Die Irma-West-Gemeinschaft sucht dringend einen neuen Lagerraum in Hechingen mit 100 bis 200 Quadratmeter Fläche. Er muss trocken sein. Der jetzige Raum befindet sich in einem Abrissgebäude.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kretschmann trägt sich auf Burg ins Goldene Buch ein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Stufen der Burg Hohenzollern erklommen und sich im Beisein vom Prinzen ins Goldene Buch eingetragen. weiter lesen