Mehr als 50 Pilger auf Linzgauer Jakobsweg

|

Solch eine große Teilnehmerzahl hätten die Verantwortlichen der Hohenzollerischen Jakobusgesellschaft niemals erwartet: Mehr als 50 Pilger aus der ganzen Region wollen am kommenden Samstag, 23. April, auf dem Linzgauer Jakobsweg dabei sein. Aus Kapazitätsgründen können bei der Volkshochschule Burladingen keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

Die angemeldeten Teilnehmer treffen sich am Samstag um 9 Uhr am Sigmaringer Bahnhof. Von dort bringt der Bus die Pilger nach Meßkirch, wo die Pilgerwanderung beginnt. Die zweite Etappe ist dann am Samstag, 25. Juni, von Pfullendorf über Taisersdorf, Hohenbodmann, Owingen nach Überlingen. Diese Etappe wird mit 28 Kilometern die längste sein. Die Ausschreibung erfolgt ebenso wie für die dritte und letzte Etappe rechtzeitig. Am Samstag, 23. Juli, geht es von Überlingen über Wallhausen und Litzelstetten nach Konstanz, wo der Pilgertag im Konstanzer Münster ausklingt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Michael Knaus ist neuer Leitender Pfarrer in Hechingen

Der 42-jährige gebürtige Ebinger übernimmt im Februar 2018 sein neues Amt in der Seelsorgeeinheit St. Luzius und die Verantwortung für 8800 Katholiken. weiter lesen