Saxophonquartett „Gleis 4“ zu Gast in der Alten Synagoge

|
Das Saxophonquartett „Gleis 4“, verstärkt durch die Percussionistin Karin E. Sauer, gastiert am kommenden Samstag, 18. November, in der Alten Synagoge Hechingen.  Foto: 

„Lux et Umbra – Licht und Schatten“ heißt das neue Programm des Saxophonquartetts „Gleis 4“, das am kommenden Samstag, 18. November, ab 19 Uhr in der Alten Synagoge in der Hechinger Goldschmiedstraße zu hören sein wird.

Eingeladen wurden die vier Musikerinnen von der Initiative Hechinger Synagoge in Kooperation mit dem Sachgebiet Tourismus und Kultur der Stadt Hechingen innerhalb der Reihe „Hechinger Musiker zu Gast in der Synagoge“.

Hechinger Musiker? Andrea Riedel (Tenorsaxophon) stammt aus der Zollernstadt, schloss im Jahr 2011 ihr Studium im Fach Altsaxophon am International Music College Freiburg ab und spielt seit vier Jahren zusammen mit Dorothea Tübinger (Sopran- und Altsaxophon), Iris Gojowczyk (Altsaxophon) und Christina Schoch (Baritonsaxophon) im Quartett „Gleis 4“.

Klassik, Tango, Jazz

Von Klassik über Tango zu Jazz verspricht dieses abwechslungsreiche Konzert eine Reise durch die Grenzbereiche der musikalischen Welten. Abgerundet wird der Abend durch den musikalischen Support ihrer langjährigen Weggefährtin, der Percussionistin Karin E. Sauer.

Einen Vorverkauf für das Hechinger Konzert gibt es nicht. Tickets für 15 Euro (ermäßigt 13 Euro) sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Weitere Infos und Auftrittstermine unter www.gleis4-saxophon.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bei der CDU wird der Ruf nach einem Bürgermeister Hahn laut

Landrat Pauli verspricht den Hechingern, das Verfahren für Dorothea Bachmanns Vorruhestand schnellstmöglich durchzuziehen. weiter lesen