KOMMENTAR: Her mit den Alternativen

|

Keine Frage, Hechingen hat mit seinem Gebäude Marktplatz 1 genau das, was man heutzutage als Alleinstellungsmerkmal bezeichnet. Einfacher gesagt: So ein Rathaus hat sonst keiner. Ein Banause mag behaupten, das Gebäude strahle den Mief der 50er-Jahre aus. Wer sich dagegen in Bauwerkskunde auskennt, der kommt beim Anblick des Verwaltungsgebäudes automatisch ins Schwärmen. Heißt es. Denn so furchtbar einhellig waren am Freitag bei der Besichtigung die Reaktionen der Architekten nun auch wieder nicht.

Das mag seine Gründe haben: Die Damen und Herren Planer waren von Herbert Selig rundherum geführt worden. Und dabei ist den Leuten vom Fach garantiert aufgefallen, dass es erstaunlich viel leere Läden in der Hechinger Oberstadt gibt. Vielleicht haben die Architekten in die Zukunft geschaut: Überhaupt keine Läden und damit kein Leben mehr, und der Schmitthenner-Bau als einziger Überrest?

So weit darf es wirklich nicht kommen. Und wenn das Rathaus geschont werden soll, dann erbitten wir Vorschläge für Alternativen: Die Oberstadt braucht einen Frequenzbringer, egal wo.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Maute-Areal: Termin für Zwangsversteigerung steht fest

Die Fabrikruine in der Bisinger Bahnhofstraße wird im November vor dem Amtsgericht in Hechingen zwangsversteigert. weiter lesen