Keks-Ronny bringt wieder Wurst-Jan mit

Wenn sich der Winter endlich davon macht, dann sind in Hechingen die Marktschreier-Tage. Der Stadtmarketingverein lädt am 7. und 8. März ein.

|
Die Marktschreier kommen wieder nach Hechingen. Teigwaren gleich korbweise gibt es bei Nudel-Ralli.

Einmal im Jahr gibt es in der Zollernstadt die Marktschreier-Tage. Am Samstag, 7. März, von 9 bis 19 Uhr und am Sonntag, 8. März, von 11 bis 19 Uhr ist es wieder soweit. Am Samstag ist auf 11 Uhr die offizielle Begrüßung durch den Ersten Beigeordneten Philipp Hahn terminiert. Die Marktschreier spendieren dazu Freibier und Probierhäppchen.

Die rollenden Discounter locken stets viel Volk an. Das dürfte übernächstes Wochenende auf dem Obertorplatz erneut so sein. Es gilt wieder, Schnäppchen zu erhaschen, und die Verkäufer werben mit dem Spruch "Superfrische Qualität zum günstigen Preis".

Die Figuren sind schon fast legendär: Käse-Mika mit Spezialitäten aus ganz Europa, Wurst-Jan mit Wurst- und Schinkenspezialitäten, Keks-Ronny mit Naschereien, Nudel-Ralli mit italienischer Teigware und Blumen-Jan mit Pflanzen bündelweise. Sie alle freuen sich wieder auf das Hechinger Publikum.

Das Marktgeschehen beschränkt sich nicht allein auf die meist lauten und unterhaltsamen Marktschreier. Weitere Händler bieten Leder, Mode, Schmuck und Haushaltswaren, aber auch Obst, Bergkäse, Mandeln, Süßwaren und mehr an. Für Bewirtung ist ebenfalls gesorgt. Neben Getränken und einem großen Angebot an Fisch (auch frisch vor Ort geräuchert), Steaks und Bratwurst gibt es Crêpes, Lángos, Pizza, Raclette, Baumstriezel, Schokofrüchte und mehr. Für die kleinen Besucher dreht sich ein Karussell.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Ende: Trigema-Chef Wolfgang Grupp fordert Neuwahlen

Vertreter der Wirtschaft haben besorgt auf den Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche reagiert. Neben bundesweiter Kritik und Verunsicherung kommen hoffnungsvolle Worte von der Alb. weiter lesen