Jungschützen zeigen sich von der besten Seite

Beim Dreistellungsturnier des Schützenkreises Zollernalb zeigten sich die Jungschützen des Schützenvereins Rangendingen von ihrer besten Seite.

|
Die Jungschützen aus Rangendingen holten mehrere Medaillen.

Zunächst starteten die Schützen in den Disziplinen kniend, liegend und stehend mit jeweils zehn Schuss. Die jeweils besten sechs Schützen traten nachmittags zum Finale mit weiteren zehn Schuss an und konnten dabei ihre Nervenstärke im direkten Leistungsvergleich auf die Probe stellen. Am Ende wurden in der Gesamtwertung fünf Medaillenplatzierungen für den Schützenverein Rangendingen erzielt.

In der Mannschaftswertung war der Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet, der Vorsprung vor der zweitplatzierten Mannschaft aus Onstmettingen betrug 45 Ringe.

Einzelwertungen: Schüler: 7. Anna Dieringer (237); Jugend: 1. Sofia Dieringer (291; Finale: 102,4; gesamt: 393.4), 3. Anne Kohler (284; Finale: 96,8; gesamt: 380,8), 5. Kai Steinhilber (281; Finale: 83,1; gesamt: 364,1); 30 Schuss liegend: 2. Deniz Akkaya (276; Finale: 100,4; gesamt: 376,4), 3. David Dürr (275; Finale: 93,9; gesamt: 368,9), 4. Vincent Pflumm (216; Finale: 84,6; gesamt: 300,6), 5. Lucas Schmid (227; Finale: 71,6; gesamt: 298,6).

Mannschaftswertung: 1. Platz Rangendingen mit 1856 Ringen (Sofia Dieringer: 291 Ringe, Anne Kohler: 284 Ringe, Kai Steinhilber: 281 Ringe).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auto brennt auf B27 bei Engstlatt

Am Montagmorgen hat ein Fahrzeug auf der B27 Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. weiter lesen