Informationstag der beruflichen Schulen im Kreis

Die Beruflichen Schulen im Zollernalbkreis öffnen am bevorstehenden Freitag, 7. Februar, wieder ihre Türen für alle interessierten Eltern und Schüler.

|

Den Eltern und Schülern steht an allen drei Berufsschulzentren im Landkreis in der Zeit von 8 bis 16 Uhr ein breites Informationsangebot über die schulischen Angebote der Kreisschulen zur Verfügung. Neben dem fachkundigen Rat von Lehrkräften und Fachleuten werden die Schulen mit Unterrichtsbeispielen und Informationsbroschüren die vielfältigen Möglichkeiten einer qualifizierten beruflichen Ausbildung darstellen.

Das Angebot richtet sich an Abgänger der Haupt- und Förderschulen wie auch an Schülerinnen und Schüler, die an allgemein bildenden Gymnasien, Realschulen, Werkrealschulen oder an zweijährigen Berufsfachschulen einen mittleren Bildungsabschluss erwerben beziehungssweise bereits erworben haben. Die Beruflichen Schulen bieten sowohl die angestammte duale Berufsausbildung als auch viele Möglichkeiten der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Neben der Vertiefung der Allgemeinbildung werden die Schüler an den beruflichen Vollzeitschulen durch praktisch ausgerichteten Projektunterricht bereits auf die spätere Berufsausbildung vorbereitet. Für Hauptschulabgänger werden zusätzlich zu den allgemeinen Ausbildungsgängen auch speziell berufsvorbereitende Ausbildungsgänge (Berufsvorbereitungsjahr, Berufseinstiegsjahr) zur Verbesserung ihrer Berufschancen angeboten. Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss können sich über die duale Ausbildung aber auch über die Berufskollegs und die beruflichen Gymnasien informieren.

Der Freitagvormittag ist vorwiegend auf den Besuch von Klassen aus dem Bereich der Haupt- und Realschulen ausgerichtet. Darüber hinaus bietet das Informationsangebot für Schüler und Eltern gute Orientierungsmöglichkeiten in den breit gefächerten berufsschulischen Angeboten.

Neben dem bestehenden Angebot am Informationstag selbst erhalten die Besucher Auskünfte und Infomaterial über die einzelnen Schularten unter der jeweiligen Internethomepage der einzelnen Schulen. Darüber hinaus stehen die Sekretariate der Schulen für Fragen zur Verfügung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen