IG Metall will bei Firma Elco nicht nachgeben

|

Nächstes Kapitel im Zwist zwischen Gewerkschaft und Elco Shared Services: Die IG-Metall-Mitglieder fordern von der Hechinger Firma die Übernahme des Tarifergebnisses der Metall- und Elektroindustrie.

Bei ihrer Mitgliederversammlung haben die organisierten Mitglieder des Unternehmens das diesjährige Tarifergebnis in der Metall- und Elektroindustrie diskutiert. Dabei kam laut Mitteilung der IG Metall klar zum Ausdruck, dass alle Anwesenden die Übernahme des Tarifergebnisses in Höhe von 3,4 Prozent und eine Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro (Azubis 55 Euro) von der Geschäftsleitung erwarten.

Die Tarifentgelte der Metall- und Elektroindustrie hätten sich im Vergleich zu den Entgelterhöhungen bei Elco in den vergangenen zehn Jahren deutlich positiver entwickelt, schreibt die Gewerkschaft. Die Entgelte lägen, unabhängig von der Arbeitszeit, um über 20 Prozent höher als bei Elco. Die Beschäftigten wollten deshalb nicht noch stärker abgehängt werden. Sie glaubten, dass der gute Kompromiss, der ohne längeren Arbeitskampf erzielt wurde, auch für Elco übernommen werden könne.

Die Mitglieder der IG Metall haben eine betriebliche Tarifkommission gewählt, die vom 1. Bevollmächtigten der IG Metall Albstadt geleitet wird. In Bälde soll ein erstes Gespräch mit der Geschäftsleitung der Firma Elco stattfinden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auto brennt auf B27 bei Engstlatt

Am Montagmorgen hat ein Fahrzeug auf der B27 Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. weiter lesen