HZ-SPORTECKE

|
Vorherige Inhalte
  • Der Nachwuchs aus dem Mittelbereich überzeugte bei der VR-Talentiade. 1/2
    Der Nachwuchs aus dem Mittelbereich überzeugte bei der VR-Talentiade.
  • In Heilbronn erfolgreich: Kerstin Schuler und Tobias Traub. 2/2
    In Heilbronn erfolgreich: Kerstin Schuler und Tobias Traub.
Nächste Inhalte

Leichtathletik

Mit neuen Bestzeiten

Hechingen - Bei kühlen neun Grad Celsius starteten die Zollerburgläufer Kerstin Schuler und Tobias Traub beim 14. Heilbronner Trollinger-Marathon. Die 42,195 Kilometer lange Strecke mit 350 Höhenmetern führte durch Weinberge der Heilbronner Gegend. Kerstin Schuler erreichte das Ziel in einer neuen persönlichen Bestzeit von 3:46:42, mit dieser Spitzenzeit erreichte sie den Gesamtplatz 217 und in ihrer Altersklasse W 40 Platz 1. Mit diesem Ergebnis unterstrich sie ihre tolle Frühlingsform. Tobias Traub erreichte nach 4:13:25 das Ziel, er belegte den Gesamtplatz 399 und den 48. Rang in seiner Altersklasse.

Frauenfußball

TSV Stetten/Hechingen -

TSG Wittershausen 2:2

Stetten - Am Samstag endete das Spiel um den Klassenerhalt des TSV Stetten gegen die TSG Wittershausen unentschieden 2:2. In der ersten Halbzeit hatte der TSV wenig vom Spiel und im weiteren Spielverlauf Probleme. Schon in der 5. Minute schoss die TSG das 1:0. In der zweiten Hälfte agierten die Damen des TSV besser und hatten Chancen zum Ausgleich. In der Halbzeitpause kam K. Wolf für F. Radtke ins Spiel. Von da an kämpfte der TSV Stetten um den inzwischen verdienten Ausgleich. In der 75. Minute kam für M. Ruf L. Petschauer in die Partie. In der Minute darauf gelang S. Gohl der 1:1-Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß. Kurz darauf erzielte die TSG erneut die Führung, worauf der TSV nur drei Minuten später die richtige Antwort wusste: S. Gohl platzierte erneut einen Freistoß direkt im Tor.

Leichtathletik

Stark bei VR-Talentiade

Hechingen - Die LG Steinlach hatte vor Wochen zur VR-Talentiade in die Mössinger Steinlachhalle eingeladen. Neben den Bürgermeistern Bulander (Mössingen) und Ganzenmüller (Bodelshausen) waren zirka 150 Viertklässler aus Hechingen, Sickingen, Bodelshausen, Mössingen und Talheim der Einladung gefolgt. Die rund 60 Hechinger und Sickinger Grundschüler wurden von der Sportbeauftragten der Grundschule, Bianca Eberhart, und weiteren Sportlehrerinnen begleitet. Dass die Hechinger Fraktion nicht nur zahlenmäßig gut vertreten war, verdeutlicht ein Blick auf die Ergebnislisten. So gingen alle vier möglichen Mehrkampfsiege bei der VR-Talentiade Leichtathletik nach Hechingen: Lijoscha Blank (Jg. 2004/ Klasse 4b der Grundschule), Finn Schulz (Jg. 2003/ Grundschule Sickingen) und Sandrina Sprengel (Jg. 2004) standen ganz oben auf dem Siegerpodest. Alle drei sind im TV Hechingen aktiv. Auch die vierte Mehrkampfsiegerin Greta Odermatt, die in Mössingen auf die Schule geht, ist in Hechingen zuhause. Weitere Pokale an Hechinger Grundschüler für einen Podestplatz gingen an Maurice Okoye (Kl. 4b), Kalmen De Caravalho (Kl. 4a) und Sydney Katke (Kl. 4a). Zudem errangen Luke Schetter (Kl. 4e), Benjamin Loulendo (Kl. 4d), Zina Ivanovic (GS Sickingen), Tanja Becker (Kl. 4c), Carolin Grimm (Kl. 4b), Jakob Kapala (Kl. 4a) und Max Mang (Kl. 4b) ebenfalls noch tolle Platzierungen in der Spitzengruppe.

Laufen

Im Vollmond auf die Burg

Hechingen - Mit den zunehmend längeren Tagen wird der monatliche Nachtlauf in der Vollmondwoche auf die Burg zum Abendsonnenlauf. So auch am vergangenen Donnerstag. Zwischen Burg und Hechinger Freibad tat sich beim Start eine große Wolkenlücke auf, durch die die Sonne die Burg beschien. Im Kontrast zum Schatten unterhalb erschien die Burg in einem leuchtenden Licht. Ein markantes Ziel für die gut 30 Walker und Jogger, die sich trotz des am Samstag folgenden Mössinger Stadtlaufs auf die mit 360 Höhenmetern gespickte, acht Kilometer lange Strecke hinauf auf den Zoller machten. Ein frischer Wind fröstelte noch beim Aufwärmen und kühlte später angenehm beim Laufen. Ansonsten forderten die Höhenmeter je nach Trainingszustand ihren üblichen Tribut. Dafür konnten alle durch das noch offene Tor die Runde in den Innenhof laufen und bei der Kanone abklatschen. Der rosa Himmel der untergehenden Sonne begleitete die Walker und Jogger beim gemeinsamen Zurücklaufen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Junger Autofahrer stirbt bei schwerem Unfall in Zillhausen

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Pfeffingen und Zillhausen ist am späten Sonntagabend ein 26-jähriger Mann ums Leben gekommen. weiter lesen