HZ-SPORTECKE

|
Der erfolgreiche Hechinger Schwimmnachwuchs.

Schwimmen

Hechinger gut platziert

Hechingen - Der TV Hechingen, Abteilung Schwimmen, hat jüngst mit elf Kindern und Jugentlichen im Alter von acht bis 17 Jahren am 42. Herbstschwimmfest in Burladingen teilgenommen. Die Mädchen und Jungen absolvierten insgesamt 29 Starts in den Disziplinen Freistil, Rücken, Brust und Lagen. Sie erzielten hierbei folgende Platzierungen: 13 mal Platz 1, sieben Mal Platz 2, vier Mal Platz 3, drei Mal Platz 4 und zwei Mal Platz 5. Mit von der Partie waren: Philipp Keck, Johannes Bayer, Steven Krämer, Nicolas Plewa, Jan Bergstreiser, Alexander Ritter, Tim Kremer, Dominik Krämer, Julia Keck, Evgenija Gerceu, Hanna Huber und Jennifer Krämer.

Volleyball

Bundesliga

TV Rottenburg - Generali Haching

0:3 (16:25, 25:27, 22:25)

Rottenburg - Gegen die favorisierten Gäste Generali Haching begann der TV Rottenburg unbeeindruckt und spielte sehr stark mit. Nachdem es lange durchgehend unentschieden stand, spielte der TVR sogar eine 10:8-Führung heraus. Doch dann gewann Haching immer mehr die Oberhand, während Rottenburg mehr und mehr verunsichert wirkte. Die Folge war der Satzverlust mit 16:25. Obwohl Rottenburg auch gut in den zweiten Satz startete, war Haching weiterhin die stärkere Mannschaft. Wie schon im ersten Satz war vor allem die bessere Block-Arbeit ausschlaggebend. Mit vielen Punkten von Sebastian Schwarz zog Haching erstmals davon, der TVR gab sich aber kämpferisch und blieb in Reichweite. In einem sensationellen Lauf glich der TVR mit 1450 Zuschauern im Rücken zum 20:20 aus. Leider standen sich die gut spielenden Rottenburger mit mehreren Aufschlagfehlern am Ende selbstim Weg, auch der zweite, hochspannende Satz ging verloren (25:27). Mit einem fulminanten Start in Satz drei bestätigte der TVR die Leistung aus dem vorherigen Satz, mit 5:1 ging das Team in Führung. Rottenburg bestimmte das Spiel und tolle Zuspiele von Federico Cipollone ermöglichten spektakuläre Punkte. Das 22:23 aus Rottenburger Sicht war der erste Rückstand für die Schützlinge von Hans Peter Müller-Angstenberger, der genau zum falschen Zeitpunkt kam. Im Stile eines Top-Teams ließ sich Haching nicht abschütteln und gewann auch den dritten Satz. Am kommenden Mittwoch, 27. November, 19.30 Uhr, gibt es für den TVR aber die Chance für eine Revanche: Generali Haching ist erneut zu Gast in Rottenburg, dann kämpfen beide Teams um den Einzug ins Halbfinale des DVV-Pokals (Deutscher Volleyball-Verband).

RWE Volleys Bottrop - TV Rottenburg

(Samstag, 19 Uhr)

Zwischen diesen beiden Heimspielen haben Rottenburgs Schmetterkünstler eine ganz wichtige Auswärts-Aufgabe zu meistern. Beim Aufsteiger RWE Volleys Bottrop gastieren die Domstädter am morgigen Samstag um 19 Uhr. Ein Sieg wäre für den TVR enorm wichtig, um sich im Mittelfeld der Liga zu halten. Das sieht auch Diagonalangreifer Sven Metzger so: "Es wird sicher nicht einfach, aber es ist unser klares Ziel, dort zu gewinnen."

Es ist bereits die sechste Partie für den TV Rottenburg im November und dabei eines der wichtigsten Spiele. Denn gegen den Aufsteiger aus dem Ruhrpott muss Rottenburg unbedingt punkten, um den Abstand nach unten zu vergrößern und sich im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen. Dafür müssen die Schwaben bei ihrem Auswärtsspiel deutlich besser auftreten als zuletzt beim TV Ingersoll Bühl.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hechinger Wohnzimmer soll weihnachtlich eingerichtet werden

Weniger spektakulär, dafür umso märchenhafter sollen sich die vorweihnachtlichen Großveranstaltungen in Hechingen präsentieren. weiter lesen