Hinaus in die Natur

Knapp 20 Grad und Sonnenschein - wer mag da noch auf den Sofa kleben bleiben? Jetzt kann man mit "Hohenzollern - da läuft was" durchstarten.

|
Blau sind die Shirts dieses Jahr - und welche Größe ist die richtige?

Dieser Auftakt am Freitagabend war schon ganz nach dem Geschmack der "Hohenzollern - da läuft was"-Macher von der HZ und ihren bewährten Partnern. Über 150 Läufer, Walker (und solche, die es werden wollen) wirkten schon hochmotiviert und fühlten wie Trainer Herbert Lindner: "Es kribbelt schon in den Füßen".

Lange braucht es nicht mehr zu kribbeln. Denn schon in dieser Woche treffen sich die Mitmacher zu den ersten Trainingseinheiten: Die Läufer treffen sich morgen, Dienstag, 10. März, um 18 Uhr erstmals im Weiherstadion. Trainingszeiten sind immer dienstags und donnerstags (Treffpunkt: Stadion) um 18 Uhr, auch nach der Zeitumstellung.

Die Walker legen am Samstag, 14. März, los. Sie treffen sich um 14.30 Uhr auf dem Weiher-Festplatz. Zweiter Trainingstag ist für die Walker der Dienstag. Fürs erste treffen sie sich um 17.30 Uhr im Weiher, sobald die Sommerzeit gilt um 19 Uhr.

Wer Stammgast ist, weiß ohnehin schon, wie der Hase läuft. Doch auch Neueinsteiger müssen nicht allzu viel Respekt haben. Die erfahrenen Trainer holen jeden auf seinem individuellen Leistungsniveau ab und vermitteln die richtige Technik Schritt für Schritt. "Absolute Anfänger fangen ganz sanft an, damit jeder wirklich mitkommt und lernt, sauber zu laufen", sagte Herbert Lindner für die Nordic Walker. "Wir schauen, dass alle bei der Stange bleiben."

"Ich verspreche: Wir fangen ganz langsam an", betonte auch Lauftrainerin Karin Boll. "Wir machen viele Gehpausen. Irgendwann werden es dann weniger." Ziel sei, eine Stunde durchzuhalten. "Wer zweimal pro Woche kommt, schafft den Panoramalauf am 28. Juni unbedingt."

Und wer sich in der Trainingsphase noch richtig ernährt, fühlt sich von Woche zu Woche leichter und wohler, stelle AOK-Expertin Dr. Ute Streicher in Aussicht - ganz egal, was die Waage zeigt. Dabei brauche man noch nicht einmal auf Genussmittel zu verzichten.

Info Anmelden kann man sich noch bis zum 15. März online unter www.swp.de/hechingen. Dort gibt es auch eine Bildergalerie zur Auftaktveranstaltung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Spezialofen in Firma brennt

Mitarbeiter in einer Firma in der Rangendinger Fabrikstraße konnten gerade noch rechtzeitig einen großen Brand verhindern. weiter lesen