Hechinger Boxer gibt erfolgreiches Debüt im Ring

Der beim SV 03 Tübingen boxende Leon Völker aus Hechingen hat am Wochenende sein Debüt gehabt und erstmals Ringluft geschnuppert.

|
Der Hechinger Boxer Leon Völker hatte jetzt sein Debüt am Kaiserstuhl.

Am Nordrand des Kaiserstuhls, beim Veranstalter BC Riegel, stellte der Youngster des SV 03 gegen Lokalmatador Eugen Neufeld sein Können unter Beweis. In der mit 350 Zuschauern gefüllten Halle zeigten beide Kämpfer einen sehenswerten Fight. Immer wieder ließ der Hechinger sein großes Talent erkennen, indem er mutig und zielgerichtet gegen den einen Kopf größeren und Badener agierte.

Dass es zum Schluss keinen Sieger gab, weil der Gewichtsunterschied zu groß und der Kampf als Einlagekampf angesetzt war, störte niemand. Für SV-03-Coachin Esther Alisy war es wichtig, dass Leon Völker erste Ringerfahrung gesammelt hat: "Diese Erfahrung soll Basis sein, um Leons Stärken noch mehr zu fördern und um vorhandene Schwächen auszumerzen."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wohnhaus in Dotternhausen brennt: Familie unverletzt

In Dotternhausen hat in der Nacht zum Samstag ein Wohnhaus gebrannt. Die Bewohner – eine vierköpfige Familie – konnten sich unverletzt retten. weiter lesen