Gut im Bass und am Vereinsruder

Das nennt man treu zur Sache stehen: Der Männergesangverein Jungingen hat Heribert Harer für sechs Jahrzehnte aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Der Geehrte ist bis heute auch im Vorstand engagiert.

|
Ehrung für 60 Jahre Singen beim Männergesangverein Jungingen: Vorsitzender Andreas Nam, Heribert Harer und der 2. Vorsitzende Egon Dietmann (von links).

Bei ihrer Jahresfeier hatten die Junginger Eintracht-Sänger einen besonderen Anlass fürs festliche Beisammensein: Zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte wurde ein Mitglied für 60 Jahre aktive Zugehörigkeit ausgezeichnet. 2010 hat Erwin Funck diese Ehrung erhalten, und 2012 war dann Roland Zanger an der Reihe.

Mit Heribert Harer hat Andreas Nam, der Vorsitzende und Dirigent der Eintracht, jetzt einen Vereinsmann der Extraklasse geehrt: Harer ist nicht nur bis heute stimmgewaltiger Sänger im Bass, durch sein großes Engagement hat er überdies den Männergesangverein über viele Jahre hinweg erfolgreich geführt: 1972 hatte Heribert Harer den Vorsitz übernommen und diesen Posten bis 1992 innegehabt. Im selben Jahr wurde er Ehrenvorsitzender. Von 1994 bis 1998 war er dann ein weiteres Mal Vorsitzender.

Bis zum heutigen Tag arbeitet Heribert Harer immer noch als Beisitzer im Vorstand des Vereins mit. Und in den 60 Jahren, so unterstrich Andreas Nam, hat der Geehrte nur sehr selten bei Proben oder Auftritten gefehlt. Heribert Harer war zudem 24 Jahre Bezirksvorsitzender des Zollernalb-Sängergaus. Im Gemischten Chor Starzeln ist er seit 20 Jahren als Basssänger aktiv.

Fürs 60. Jubiläum bekam er in Jungingen eine Ehrenurkunde, einen Geschenkkorb und einen Wellness-Gutschein. Für die Gattin gab es einen Blumenstrauß.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ermittlungen im Drogenmilieu: Ein Kaltstart von 0 auf 100

Kripo-Beamte sagen am vierten Verhandlungstag über Vernehmungen der Angeklagten aus. Verteidiger legt Widerspruch gegen Verwertung ein. weiter lesen