Gut ausgebildeter Nachwuchs für die Feuerwehren

Motiviert bis in die Haarspitzen präsentierte sich die Jugend-feuerwehr Hechingen bei ihrer Hauptversammlung. Laut Jugendwart Rouven Bulach be-fanden sich zum Jahresende 23 Jugendliche in Ausbildung.

|

23 Jugendliche seien "angesichts des heutigen Freizeitangebotes eine stolze Zahl", stellte Jugendwart Rouven Bulach fest. 38 Übungs- und Sonderübungsabende seien absolviert worden. Die Jugendabteilung habe auch bei zahlreichen Veranstaltungen "Gewehr bei Fuß" gestanden. Als Beispiele nannte Bulach den Kassendienst beim Fasnetsumzug 2013, zusammen mit der THW-Jugend, die Einsätze beim 3. Hechinger Panoramalauf und beim Zollerberglauf des Skiclubs Hechingen. Traditionell präsentierten sich die Feuerwehr-Jugendlichen auch beim Irma-West-Kinderfest und nahmen erfolgreich am Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Balingen teil. Werbung in eigener Sache betrieb die Jugendabteilung beim Toom-Baumarkt mit einem Verkaufs- und Informationsstand. Als das größte Glanzlicht nannte Rouven Bulach die Teilnahme an der BF-24-Übung zusammen mit der THW-Jugend und den Jugendlichen des DRK. Der Jugendwart bedankte sich abschließend bei seinen Ausbildern für die hervorragende Arbeit.

Schriftführer Jens Kurz ließ das abgelaufene Vereinsjahr kurz und prägnant Revue passieren. Hanna Dehner und Annika Reiber wurden als neue Mitglieder der Jugendwehr begrüßt. Im Gegenzug wurden fünf Mitglieder der Jugendabteilung in die Aktivenabteilung verabschiedet. Sina Eberwein wechselt in die Stadtabteilung, ebenso Markus Riester und Bastian Eberwein. Phillipp Binanzer wechselt in die Abteilung Bechtoldsweiler und Stephan Schumacher in die Abteilung Boll.

Kassenwart Sascha Biesinger berichtete von einer ausgeglichenen Finanzlage. Die Kassenprüfer Sascha Lanzinger und Marc Schuler bescheinigten ihm eine einwandfreie Kassenführung. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Jugendwart Rouven Bulach und sein Stellvertreter Andreas Weber einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Schriftführer Jens Kurz behält sein Amt ein weiteres Jahr. Da die beiden Beisitzer Philipp Binanzer und Bastian Eberwein aus der Jugendabteilung ausscheiden, rückten Hannah Dehner und Nico Wilhelm nach. Künftig wird die Kasse von Sascha Lanzinger und Marc Schuler geprüft. Für guten Übungsbesuch erhielten Jan Buchholz, Lukas Kleinmann, Jens Kurz, Patrick Knecht, Sascha Lanzinger, Enrico Maier, Johannes Steinhilber, Nico Wilhelm und Phillipp Binanzer aus den Händen von Rouven Bulach ein Präsent.

Gesamtstadtkommandant Maik Bulach dankte in seiner Ansprache den Ausbildern für ihre hervorragende Arbeit im Jugendbereich, verbunden mit dem Appell, aktiv Werbung für die Feuerwehr zu betreiben. "Wir sind angewiesen auf die Jugend", stellte Maik Bulach fest. Ordnungsamtsleiter Jochen Bangert wünschte den Feuerwehrleuten ein unfallfreies Jahr und der Jugend viel Spaß bei der Ausbildung. THW-Jugendleiter Manuel Schädler und Tobias Kopf vom DRK bedankten sich für eine hervorragende Zusammenarbeit und Kameradschaft innerhalb der drei Jugendabteilungen. Für die Altersabteilung der Feuerwehr Hechingen überbrachte Hans-Thorwald Schäfer Grüße an die Jugendabteilung, verbunden mit einem Lob für den hohen Ausbildungsstand der Jugendlichen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Peter Baur vom Hof Laitgai misst seit 25 Jahren das Wetter

Landwirt Peter Baur vom Hechinger Hof Laitgai betreibt seit einem Vierteljahrhundert eine Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes. weiter lesen